Brotzeit
MAGAZIN

Brotzeit

Die Mahlzeiten und Verpackungen der Gerichte im Flugzeug sind meist nichts, woran man sich nach dem Urlaub noch erinnert, geschweige denn das Essen als Teil des Urlaubserlebnisses im Kopf hat. Wie schön es doch wäre, wenn das Design der Verpackungen und Inhalte wohl durchdacht und ästhetisch gestaltet wäre.

Ein farbenfrohes Designstück!

'Daylight' ist ein Tisch, der speziell für die Kollektion von Designobjekten einer Bank angefertigt wurde. Die Verbindung von Handwerk und Industrie sowie die Suche nach intensiven Farbakzenten kennzeichnen dieses Objekt, das verdeutlichen soll, wie das Tageslicht die Wahrnehmung aller Farben beeinflusst – Farbe kann vielseitig sein, vor allem während des Tages, wenn sich das Licht kontinuierlich verändert!

Die Betonkanu-Regatta

Ein Wettbewerb steht vor der Tür, der alle Freuden des Lebens miteinander verbindet: Kreativität, Spaß, Technik, Teamwork, Sport und Beton! Vom 24. bis 25. Juni findet die 13. Deutsche Betonkanu-Regatta in Magdeburg statt.

Balloon Bench

Der Traum vom Fliegen ist nahezu so alt, wie die Menschheit selbst. Meist, auch heute noch, werden diese Wunschvorstellungen in Filmen und Büchern fiktional realisiert – denkt man z. B. an fliegende Teppiche oder Häuser. Dieses Wunschdenken und der französische Film 'Le Ballon Rouge' waren die Inspirationsquellen für die 'balloon bench'.

Die Stuhl-Lampe!

Denkt man an Vitra, kommen einem unweigerlich die unzähligen Stühle in den Kopf, die in Form, Material und Erscheinungsbild so stark variieren, das ein ganzes Museum gefüllt werden kann. Das Designobjekt 'vitra miniatures lamp' hat zwar auch mit jenem Stuhldesign zu tun, doch ist seine eigentliche Funktion das Leuchten – eine Lampe kreiert aus Miniatur-Vitrastühlen!

hemDing
MAGAZIN

hemDing

Auf den ersten Blick möglicherweise nicht zu durchschauen, was 'hemDing' – das zugegebenermaßen auch keinen Namen hat, der auf seine Funktion hinweist – eigentlich ist. Ein Teller mit Griff? Aber macht das Sinn? Dieses Objekt ist wohl zwischen Teller, Lebensmittelplatte und Obstschale anzusiedeln, in deren Mitte sich ein hölzerner Griff befindet. Diesen gibt es in unterschiedlichen Formen und Farben, wobei jeder einzigartig ist!

NewspaperWood
MAGAZIN

NewspaperWood

Denkt man an die Begriffe Zeitung und Holz, wird mit Holz die Quelle und mit Zeitung das Ergebnis assoziiert. Klebt man aber alte Zeitungen zusammen, dann erhält man 'NewspaperWood'. Aus diesem können schließlich Möbel und andere Gebrauchsgegenstände entstehen! So im groben war auch der Entstehungsprozess dieser Kommode, deren Material genau dieses Zeitungs-Holz ist!

Der Sommer kommt mit Stil!

Eis und Sommer, Sommer und Eis gehören zusammen wie Urlaub und Strand, Frühstück und Kaffee, Winter und Schnee oder Beton und Design! Sommer ohne Eis geht also nicht! Schön ist es, wenn das Eis nicht nur wegen seines Geschmacks, sondern auch wegen seiner Verpackungsgestaltung überzeugt! 'Frozen Dutch' ist eine Amsterdamer Bio-Eismarke, die sich in minimalistisch designter Verpackung präsentiert!

Fünf Gabeln
MAGAZIN

Fünf Gabeln

Wozu braucht man Besteck, wenn es den Zweck des Aufspießens von Lebensmitteln, wie z. B. Fleisch, gar nicht erfüllt, weil es abgerundete Ecken hat? Macht Sinn, wenn das Besteck als symbolisches Statement im künstlerischen Kontext verstanden wird: Essen soll bewusst wahrgenommen und konsumiert werden! Bei der Präsentation dieser Designstücke ging es vor allem darum den Diskurs von Ressourcenknappheit wieder aufleben zu lassen und sie zum Thema für Konsumenten zu machen.

Kombinationstalent

Das Design nicht nur Ideenreichtum, sondern in diesem Zusammenhang auch mit Kombinationstalent einhergeht, ist nichts Neues! Und doch ist es schön, immer wieder mit innovativen Projekten überrascht zu werden. So auch jetzt: 'Da Morto A Orto' heißt die Mischform aus Möbeln, anderen Gegenständen und Pflanzen, die jenen Kriterien gerecht wird!

Die Bank der etwas anderen Art!

Warum müssen Bänke eigentlich immer so hart und ungemütlich sein? Müssen sie gar nicht, wie uns 'The Practice Of Everyday Design' mit ihrer Baumstammbank 'Log Chop Bench' beweisen. Dieses Designstück besteht aus einem grobgehauenen Baumstamm und aufwendig produzierten roten Ledersitzen!

13 Fragen an Susanne Pätzold - Interview

Susanne Pätzold ist deutsche Schauspielerin und Komikerin. Als Ensemblemitglied von 'Switch Reloaded' hat sie zweimal den deutschen Comedypreis und einmal den deutschen Fernsehpreis gewonnen! Wir haben natürlich nicht nur nach Erfolgen, sondern auch nach peinlichen Bühnenmomenten, Lieblingsessen und anderen Dingen gefragt - 13 Fragen insgesamt, die sie anstandslos beantwortet hat!

Die Einkaufswagen-Liege!

Herkömmliche Einkaufswägen und ihre Materialien sind nicht das, was man mit Luxus und Entspannung assoziiert! Und doch wurde der Einkaufswagen zur Inspirationsquelle für den 'shopping cart lounger', der durch Transformation zum extravaganten Designstück wurde. Ob man auf dieser Liege tatsächlich Ruhe und Entspannung findet, bleibt mal so dahingestellt!

Blumenkopf
MAGAZIN

Blumenkopf

Die Frage nach der richtigen Frisur ist nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern, hoch im Kurs. Die Trends wechseln ja schließlich auch jährlich: Glatt und brav, lockig und wild, offen tragen oder einen Zopf machen – dies und viele weitere Fragen müssen sich Frau und Mann ständig stellen. Ob das die Inspiration für Tania da Cruz' war, als sie ihre Keramik-Vase in Form eines Kopfes entworfen hat, bleibt offen. Fest steht, dass die „Haare“ in diesem Fall Blumen sind.

13 Fragen an Matthias Frings - Interview

Matthias Frings wurde 1953 in Aachen geboren. Er ist Fernsehmoderator, Journalist und Autor - sein neuster Roman "Ein makelloser Abstieg" ist gerade erst erschienen. Wir haben 13 Fragen gestellt, die er anstandslos beantwortet hat. Nur eine Frage bleibt offen: Sollte es uns zu denken geben, dass er mindestens zwei mit einer Gegenfrage 'beantwortet' hat?