MAGAZIN / KUNST & DESIGN

Make a table

Bei der Herstellung eines Esstisches denkt man im Designbereich meist an aufwendige Arbeitsprozesse, die teilweise in komplexen Designobjekten enden. 'Make a table' funktioniert ein bisschen anders: Die Beine sind aus Metal gegossen und arbeiten oben mit einer Drehmaschine. Diese kann genutzt werden, um jedes beliebige Objekt einzuklemmen.


Yael Zwickel hat das Projekt ins Leben gerufen und somit die Möglichkeit für die Herstellung einzigartiger Tische geschaffen. Wem der Koffer als Ablage zu langweilig wird, wechselt ihn einfach durch ein Buch aus – solange die Gegenstände nicht dicker als 10 Zentimeter sind.

DEN ERSTEN KOMMENTAR VERFASSEN